Casinos-Chefin erneut von WKStA einvernommen

By | June 1, 2021

Wegen eines Gesetzesentwurfs, den die Casinos für FPÖ-Staatssekretär Fuchs ausgearbeitet haben und der Pokerbetreiber Peter Zanoni helfen sollte, musste Glatz-Kremsner wieder vor die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft.

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.