Die Kreuze richtig gesetzt: gleich drei neue Millionäre in Niedersachsen

By | September 27, 2021

Das Wahlwochenende hat für gleich drei Spielteilnehmer aus Niedersachsen das erhoffte Glück gebracht. Beim Klassiker LOTTO 6aus49 erzielten zwei Niedersachsen mit sechs richtig gewählten Zahlen je einen Treffer in der Gewinnklasse 2 und können sich nun über einen Gewinn in Höhe von 1.216.114,90 Euro freuen. Der erste noch anonyme Spielteilnehmer machte seine Kreuze in einer Annahmestelle in Delmenhorst, der zweite Spielteilnehmer machte seine Kreuze, unter Verwendung seiner Kundenkarte, in einer Annahmestelle im Landkreis Rotenburg. Da beide Tipper zwar die sprichwörtlichen sechs Richtigen getroffen haben, nicht aber die Superzahl, steigt der Jackpot bei LOTTO 6aus49 für die kommende Ziehung am 29. September 2021 auf ca. 12 Millionen Euro.

Dem dritten Neumillionär vom Wochenende reichte ein einziges richtig gesetztes Kreuz, welches er bei der Zusatzlotterie Spiel 77 gemacht hat. Damit nahm er an der Endziffernlotterie teil und tatsächlich stimmten die sieben Endziffern seiner Spielscheinnummer mit den Gewinnzahlen überein. Als bundesweit einziger Spielteilnehmer traf er die Gewinnklasse 1 und freut sich nun über einen Gewinn in Höhe von 1.077.777 Euro. Den Spielschein gab er online auf der Webseite von LOTTO Niedersachsen ab.

Insgesamt erzielten im Jahr 2021 bereits 81 Niedersachsen einen Hochgewinn von mindestens 100.000 Euro bei den Lotterien von
LOTTO Niedersachsen – 21 davon in Millionenhöhe.

Für die Spielteilnehmer von BINGO! – Die Umweltlotterie wird es heute noch spannend. Im Rahmen der Herbst Sonderauslosung werden zusätzlich zehn VW California Ocean und 100 × 1.000 € verlost. Die Serien- und Losnummern der für LOTTO Niedersachsen zugelosten Gewinne werden heute im Laufe des Tages auf www.lotto-niedersachsen.de und in den Apps von LOTTO Niedersachsen bekannt gegeben.

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.