Füracker: LOTTO Bayern weitere zwei Jahre Premium-Partner des 1. FC Nürnberg

By | July 12, 2021

LOTTO Bayern und der 1. FC Nürnberg haben heute ihre bereits über zwei Jahrzehnte laufende Partnerschaft verlängert. LOTTO Bayern bleibt mindestens bis Ende der Spielzeit 2022/23 Premium-Partner des „Club“, wie die beiden Kooperationspartner im Rahmen einer Pressekonferenz im Max-Morlock-Stadion mit ihren Vertragsunterschriften vereinbart haben.

Bestandteile des Vertrags sind national und regional TV-relevante Werbemittel wie Bandenwerbung sowie eine vergrößerte Anzahl an digitalen Werberechten. Fans können sich weiterhin auf VIP-Erlebnisse bei den Heimspielen im Max-Morlock-Stadion freuen.

(Foto: Daniel Karmann)
(Foto: Daniel Karmann)

„Nicht nur für Nürnberg, auch weit über die Stadtgrenzen hinaus ist der Club ein Stück Heimat. LOTTO Bayern ist bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten Premium-Partner des 1. FC Nürnberg. Es freut mich, dass diese langjährige Kooperation weiter fortgesetzt wird“, betonte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei der Vertragsunterzeichnung zur Fortführung des Werbevertrags für die nächsten zwei Bundesliga-Saisons am Max-Morlock-Stadion des 1. FC Nürnberg. „Der Breiten- und Spitzensport schafft es, ein besonderes Gemeinschaftsgefühl zu wecken – er vermittelt Teamgeist, Fairness und Leidenschaft. Werte, die unsere Gesellschaft und Sozialgemeinschaft ausmachen“, so Füracker weiter.

„Auch nach über zwei Jahrzehnten ist die Partnerschaft zwischen LOTTO Bayern und dem 1. FC Nürnberg ein spannendes und lebendiges Projekt, von dem beide Seiten auch in den kommenden beiden Saisons in hohem Maß profitieren“, kommentierte Josef Müller, der Vizepräsident von LOTTO Bayern, die Fortsetzung der Kooperation.

„Die Partnerschaft zwischen dem FCN und LOTTO Bayern basiert über viele Jahre hinweg auf großem Vertrauen. Die Zusammenarbeit ist von großer Zufriedenheit und Verlässlichkeit geprägt. Wir sind sehr glücklich, einen solch treuen Partner an unserer Seite zu wissen und ihn erneut vorzeitig von einer Vertragsverlängerung überzeugt zu haben“, sagt Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand des 1. FC Nürnberg.

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.