KENO machts möglich: Zweifacher Millionär im Kreis Kleve

By | September 24, 2021

Ein Spielteilnehmer aus dem Kreis Kleve platzierte für die KENO-Ziehung von Donnerstag (23. September) seine Zahlen gleich doppelt – und wird damit zum Doppel-Millionär! Den Glückstipp hatte der Tipper im Internet bei www.westlotto.de abgegeben.

KENO-Millionär in NRW

Ein Spielteilnehmer aus dem Kreis Kleve platzierte für die KENO-Ziehung von Donnerstag (23. September) seine Zahlen gleich doppelt – und wird damit zum Doppel-Millionär! Den Glückstipp hatte der Tipper im Internet bei www.westlotto.de abgegeben. (Foto: Sarah Rohlmann)
Ein Spielteilnehmer aus dem Kreis Kleve platzierte für die KENO-Ziehung von Donnerstag (23. September) seine Zahlen gleich doppelt – und wird damit zum Doppel-Millionär! Den Glückstipp hatte der Tipper im Internet bei www.westlotto.de abgegeben. (Foto: Sarah Rohlmann)

Im laufenden Jahr 2021 räumten bisher zwei Tipper aus den Räumen Mülheim an der Ruhr und Essen Hochgewinne von je 100.000 Euro bei der Lotterie KENO in Nordrhein-Westfalen ab. Jetzt kommt der zweifache Neu-Millionär hinzu. Es kommt regelmäßig vor, dass Spielteilnehmer bei der täglichen Lotterie gewinnen. Um einen Millionenbetrag zu erzielen muss allerdings der maximale Spieleinsatz von 10 Euro pro Tipp eingesetzt werden. Den gleichen Spielauftrag doppelt zu platzieren und damit einen Millionengewinn zu erzielen ist schon außergewöhnlich.

Wie spielt man KENO?

Das Spielsystem bietet verschiedene sogenannte KENO-Typen sowie feste Gewinnquoten. Bei den täglichen KENO-Ziehungen werden immer 20 Zahlen von 1 bis 70 gezogen. Zwischen zwei und zehn Zahlen können pro Tipp angekreuzt werden (KENO-Typ 2 bis 10), Quicktipps per Zufallsgenerator sind ebenfalls möglich. Beim jetzt platzierten Millionentipp waren es zehn angekreuzte Zahlen mit dem KENO-Typ 10, die doppelt gespielt wurden. Je mehr Ziffern bei KENO angekreuzt und je mehr Treffer je Tipp erzielt werden, desto größer ist der mögliche Gewinn. Dieser ist zusätzlich abhängig von der Höhe des Einsatzes, der ebenfalls flexibel bestimmt werden kann: ein, zwei, fünf oder zehn Euro je KENO-Typ und Ziehungstag. Keine einzige Zahl stimmt überein? Macht nichts. Mit den KENO-Typen 8, 9 und 10 – acht, neun oder zehn angekreuzten Zahlen – erhält man den Einsatz zurück, wenn kein Treffer erzielt wurde. Bei den KENO-Typen 9 und 10 sogar den Doppelten.

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.