KYC Vorgaben: Warum Casinos dich nach Dokumenten fragen

By | May 18, 2022

Als Online-Glücksspieler musst du dich irgendwann mit dem KYC-Prozess eines Casinos auseinandersetzen. KYC steht für “Kenne deinen Kunden”. Es ist ein Prozess, den regulierte Anbieter (alle, die lizenziert sind und Glücksspiele mit echtem Geld anbieten) durchführen müssen. Dieser Verifizierungsprozess ist auch der Grund, warum Glücksspielseiten nach Kontoauszügen, Einkommensnachweisen, Adressen, Ausweisen und anderen Dokumenten fragen.

Wenn ein KYC-Verfahren eingeleitet wird, kannst du erst dann Geld auf dein Spielerkonto abheben oder einzahlen, wenn du vollständig verifiziert bist. Solltest du dich weigern, für KYC in Online Casinos bereitzustehen und dem Casino die angeforderten Dokumente nicht zur Verfügung stellen, wird dein Spielerkonto geschlossen. Nach der Schließung des Kontos verfallen alle verbleibenden Echtgeld- und Bonusgelder, die vom Casino beschlagnahmt werden.

Spielen in mehreren Casinos bedeutet mehrere KYC-Überprüfungen

Spielerinnen und Spieler, die ganz neu im Online-Glücksspiel sind oder noch nie mit KYC-Anfragen ihres Casinos zu tun hatten, werden dies natürlich als lästig empfinden und auch sehr skeptisch sein, wenn es darum geht, einem Dritten ihre persönlichen und finanziellen Daten mitzuteilen. Vor allem, wenn du in mehreren Online-Casinos spielst und den KYC-Prozess mehrmals durchlaufen musst.

Wenn du in einem Casino aktiv bist, musst du damit rechnen, dass du den KYC-Prozess mehrmals durchlaufen musst – teilweise oder ganz. Du musst auch damit rechnen, dass du mindestens einmal pro Casino, in dem du spielst, einen vollständigen KYC-Prozess durchlaufen musst.

Regulierte Casinobetreiber müssen zusätzlich zum normalen Support per Live-Chat, E-Mail und/oder Telefon eine FAQ oder einen Wissensbereich/Hilfecenter auf ihrer Website einrichten, um den Spielern bei Fragen zum KYC zu helfen. Die Kundendienstmitarbeiter der betreffenden Casinos fungieren auch als Bindeglied zwischen ihren Finanz- und Sicherheitsabteilungen und den Spielern. Bei den meisten Online-Casinos kannst du den Prozess und den Status deiner Verifizierung über die Seite zum Hochladen von Dokumenten verfolgen. Dort kannst du sehen, ob deine Dokumente genehmigt, ausstehend oder abgelehnt wurden. Wenn etwas unklar ist oder du eine Anweisung übersehen hast, wird dich das Casino schnell benachrichtigen. Normalerweise dauert es 1-3 Tage, bis der Prozess abgeschlossen ist. Das hängt jedoch ganz von der Arbeitsbelastung der Sicherheitsabteilung des Casinos ab. Die gute Nachricht ist: Wenn du eine Auszahlung beantragt hast, wird sie ausgezahlt, sobald du verifiziert wurdest.

Häufig gestellte Fragen zum Thema KYC bei Online-Spielern

Warum fragen Casinos nach einem Ausweis/einem Altersnachweis?

Casinos verlangen einen Alters- und Ausweisnachweis, um zu verhindern, dass Minderjährige spielen, und um sich vor ID-Diebstahl zu schützen, indem sie sicherstellen, dass keiner ihrer Kunden unter falschem Namen spielt.

Warum fragen Casinos nach einem Adressnachweis?

Ein Casino verlangt einen Adressennachweis, um sicherzustellen, dass der Spieler oder die Spielerin in dem Land/Staat/Gebiet wohnt, in dem er oder sie zu wohnen behauptet. Damit soll sichergestellt werden, dass das Casino dem Spieler Dienstleistungen in einem Gebiet anbieten kann, in dem es legal tätig sein darf.

Warum fragen Casinos nach der Herkunft des Geldes?

Ein Casino wird von Zeit zu Zeit nach einem SOF-Dokument fragen, um mehrere Dinge zu überprüfen: nämlich, dass deine Gelder legal erworben wurden, dass du nicht versuchst, Geld zu waschen, und dass du dir das Spielen leisten kannst.

Warum fragen Casinos nach Bildern und/oder Screenshots von Kreditkarten und/oder Zahlungsmethoden?

Ein Casino wird von Zeit zu Zeit einen Eigentumsnachweis verlangen, wenn es um bestimmte Zahlungsmethoden geht. Damit soll verhindert werden, dass eine Person mit der Kredit- oder Debitkarte einer anderen Person oder sogar mit Online-E-Wallets wie Neteller, Skrill und anderen Zahlungsmethoden spielt.

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.