Lottoglück im Barnim: zweimal sechsstellig gewonnen

By | April 14, 2022

Potsdam – Im Landkreis Barnim konnten sich am Mittwoch gleich zwei Glückspilze über ein vorzeitiges Ostergeschenk freuen. Im Spiel 77 knackte ein anonymer Tippender die Gewinnklasse 1 und räumte den Spitzengewinn von 477.777,00 Euro ab. Der oder die Glückliche entschied sich neben der Hauptspielart, dem Vollsystem 6aus8, für beide Zusatzlotterien und landete mit der Losnummer 0-8-6-4-5-6-0 einen Volltreffer. Für den taggleich im Lotto-Shop eingereichten Schein wurden für eine Ziehung 37,35 Euro eingesetzt.

Auch im LOTTO 6aus49 wurde in der gestrigen Ziehung eine stattliche Summe erspielt. 146.908,50 Euro ist ein Eberswalder Lottoschein durch seine 5 Richtigen plus Superzahl nun wert. Der oder die noch anonyme Tippende reichte den Schein bereits am Montag mit einem Spieleinsatz von 28,80 Euro in einem örtlichen Lotto-Shop ein. Die zwölf Tipps sind nun noch für eine weitere Ziehung am Samstag gültig.

„Schön, dass sich Fortuna den Landkreis Barnim mit gleich zwei Großgewinner:innen ausgesucht hat und nun insgesamt über eine halbe Million Euro den Glückspilzen die Osterfeiertage versüßen“, freut sich Lotto-Geschäftsführerin Kerstin Kosanke.

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.