Neuer Direktor und neue Online Casino Kampagne für Casino Davos

By | May 12, 2021

Das höchstgelegene Stadtcasino der Schweiz hat den Lockdown nicht unbenutzt verstreichen lassen. Es ist in Davos mit einem neuen Direktor am Start und lanciert eine neue Kampagne für das Online Casino, die gezielt den Standort ins Zentrum rückt.

Thomas Kintscher ist der neue Direktor des Casino Davos.
Thomas Kintscher ist der neue Direktor des Casino Davos.

Thomas Kintscher heisst der neue Casino-Direktor des Casino Davos. Er hat bereits am 1. Februar sein Amt angetreten, bislang gezwungermassen allerdings vor allem den Lockdown verwaltet. – Und die Zeit danach vorbereitet. Kintscher leitet das Davoser Spielcasino übrigens nicht zum ersten Mal: In den Jahren 2010 bis 2012 hatte er den Verkauf des damaligen Eigentümers an die Stadtcasino Baden AG vorbereitet, lebte aber auch danach immer in Graubünden.

Seit kurzem kann er nun in «seinem» Casino unmittelbar beim Hotel Europe wieder Gäste willkommen heissen, und ab Ende Mai gemäss dem jüngsten Entscheid des Bundesrates hoffentlich auch seine Bar wieder eröffnen. Und das alles in einem erneuerten Ambiente. «Wir haben die Zeit des Lockdowns benutzt, um die Gäste mit einem aufgefrischten Entrée zu begrüssen.» Der Eingangsbereich hat ein neues, flexibleres Lichtkonzept erhalten, wirkt elegant und einladend.

Mehr «House of Entertainment»

Kintscher hat sich viel vorgenommen. Seit kurzem hat das Casino Davos eine neue Internet-Seite. Die «House of Entertainment»-Strategie, die am Stammhaus in Baden schon seit längerem gelebt wird, soll auch in Davos noch mehr zum Tragen kommen. Und die Verbindung zwischen Online und Offline-Casino gestärkt werden. Kintscher: «Ich freue mich, dass unsere Hauptinvestoren, die Stadtcasino Baden AG und die belgische Ardent-Gruppe, bereit sind, ins Haus in Davos zu investieren.»

Davoser Online Casino auf Kurs

Dass das möglich wird, ist auch das Verdienst der Online Abteilung des Davoser Casinos. Das Internetgeschäft von casino777.ch hat nämlich im letzten Jahr wie alle Online Casinos ordentlich zugelegt. Die offiziellen Zahlen werden zwar erst noch veröffentlicht, heute schon klar ist aber, dass es gelungen ist, im Online Geschäft die Umsatzeinbussen durch den Lockdown zu kompensieren.

Kampagne positioniert casino777.ch klar als Davoser Casino

Und Robert Kocher, seit Anfang Jahr operativer Leiter des Online Geschäfts beim Casino Davos, sieht noch weiteres Potential. Als erstes Schweizer Online Casino hat er diesen Monat eine neue Werbekampagne lanciert, die ganz gezielt die geografische Herkunft betont: «Wir positionieren uns als das coole Online Casino aus den Bergen», erzählt der Deutsche, der anfangs Jahr aus Hamburg eingereist ist – und schon nicht mehr zurück möchte. Bislang kommunizieren die Schweizer Online Casinos ihre geografische Herkunft eher verschämt. Kocher will einen deutlichen Bezug schaffen zu Graubünden und Davos. Kollege Kintscher freuts. Ganz nach dem Motto: «Gemeinsam sind wir noch stärker».

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.