Vierter Millionär des Jahres kommt aus Dahme-Spreewald

By | October 4, 2021

Potsdam – Der goldene Herbst beginnt mit einem Millionengewinn im LOTTO 6aus49. In der ersten Ziehung im Oktober,
am vergangenen Samstag knackten Brandenburg und Hamburg einen Jackpot in der Gewinnklasse 2. Ein Spieler oder eine Spielerin aus Dahme-Spreewald gewinnt dabei mit 6 Richtigen 2.035.169,20 Euro.

Der anonyme Glückspilz gab seine fünf Tipps auf dem Lottoschein bereits am Morgen des 8. September in einem Lotto-Shop ab und entschied sich für eine Laufzeit von fünf Ausspielungen am Samstag. Dafür wurden 30 Euro eingesetzt. Die entscheidenden sechs Zahlen 4-7-10-15-43-46 finden sich im vierten Tippfeld wieder und sind nun über zwei Millionen Euro wert.

„Ein so hoher Gewinn ist auch für uns immer wieder etwas Besonderes. Wir freuen uns, dass Fortuna den 110. Brandenburger Millionär im Landkreis Dahme-Spreewald auserkoren hat und hoffen, dass sich der oder die Glückliche schnell findet“, sagt Lotto-Geschäftsführerin Anja Bohms.
Der millionenschwere Spielschein ist nun noch für eine weitere Ziehung gültig – somit steht auch einem erneuten Gewinn nichts im Wege. Der Jackpot der Klasse 1 wurde in der vergangenen Ziehung jedenfalls nicht geknackt und liegt nun zunächst bei 18 Millionen Euro in der Mittwochsziehung.

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.