Zweiter hessischer Lottomillionär binnen einer Woche

By | November 29, 2021

Unbekannter im Kreis Darmstadt-Dieburg gewinnt 2,5 Millionen Euro

Wiesbaden – Nur wenige Tage nach dem fünffachen Millionengewinn im Odenwaldkreis setzt sich die Glücksserie in Südhessen fort: Sechs Richtige bei LOTTO 6aus49 machen einen noch unbekannten Tipper im Kreis Darmstadt-Dieburg zum Lottomillionär. Mit den sechs Zahlen 7, 14, 15, 29, 36 und 37 lag er bei der Samstagsziehung richtig und räumt allein den mit mehr als 2,5 Millionen Euro gefüllten Topf der Klasse 2 ab. Niemand außer dem Hessen setzte am 27. November auf diese Zahlenkombination. Der bundesweit einzige Sechser ist exakt 2.517.574,80 Euro wert.

Wem LOTTO Hessen die Millionensumme überweisen darf, bleibt vorerst offen – ob einer Frau, einem Mann oder einer Tippgemeinschaft. Der gewinnbringende Spielschein wurde in einer LOTTO-Verkaufsstelle im Kreis Darmstadt-Dieburg abgegeben, anonym und ohne Kundenkarte. Daher muss sich der oder die bisher Unbekannte mit der wertvollen Spielquittung bei LOTTO Hessen melden und den Gewinn einlösen. Genug Zeit dafür bleibt, es gilt eine dreijährige gesetzliche Frist. Für den Millionentipp hatte der Gewinner oder die Gewinnerin zwölf LOTTO-Kästchen auf dem Tippschein ausgefüllt, eines davon mit den sechs Richtigen.

Der Millionentreffer vom Samstag ist bereits der 18. im laufenden Jahr in Hessen und gleichzeitig der dritte im südhessischen Kreis Darmstadt-Dieburg.

Der letzte hessische Gewinn in Millionenhöhe liegt erst wenige Tage zurück: Am 24. November kassierte ein Lottospieler aus dem Odenwald rund 5,4 Millionen Euro bei LOTTO 6aus49, neben den sechs Richtigen passte bei ihm auch die Superzahl.

Leave a Reply

Please rate*

Your email address will not be published.